ASP Bekämpfung und Wildtier - Monitoring

Der erste Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) wurde am 10. September 2020 festgestellt.

Karkasse ASP

Wenn wir Bilder von oben in Ihrem Auftrag erstellen, ist die Sicherheit für uns das Wichtigste.

Wir verwenden nur Namhafte UAS – Drohnen. um den Auftrag gerecht zu werden und haben mehrere Modelle im Portfolio . Bevor wir eine Drohnen Luftaufnahme starten, überprüfen wir Funktion und Sicherheit nach einer Checkliste.

Wir verfügen über eine Haftpflichtversicherung sowie die allgemeine Aufstiegserlaubnis beziehungsweise Ausnahmen von Betriebsverboten in vielen Bundesländern.

Seit diesem Zeitpunkt laufen die Maßnahmen gegen eine Verbreitung der Seuche in Brandenburg auf Hochtouren.

Sachsen ist mittlerweile auch von der ASP betroffen. Andere Bundesländer sind bereits in Alarmbereitschaft und bereiten sich vor.

Wir von der Firma Drohnen Expertise sind von Anfang an mit unseren Drohnen bei der ASP dabei und unterstützen die Landkreise bei der Detektion von Kadavern, Karkassen und dem Wildtier Monitoring.

Es ist wichtig zu wissen, wo sich die Wildschweine aufhalten und wo ggf. ein Infektionsherd durch Kadaver entstehen kann.

Schwarzwild Rotte ASP
Knochenreste ASP

Mittels unserer Wärmebildkameras an den Drohnen, sind wir in der Lage, lebende sowie verendete Tiere erfolgreich aufzuspüren.

Der personelle und somit auch finanzielle Aufwand reduziert sich auf ein Minimum.

Die Flächenleistung mit einer Drohne ist wesentlich höher, als wenn Personen zur Suche eingebunden werden. Wir agieren Tageszeitunabhängig und fliegen auch bei schlechtem Wetter.

Alle von uns gesammelten Daten ab den ersten Tag, aus 2020  sind auf unseren eigenen Servern hinterlegt und können von den zuständigen Veterinärämtern abgerufen werden.

Bei Kadaverfunden erfolgt eine sofortige Meldung, damit das Bergungsteam zeitnah bergen kann. Bei Drückjagden und Erntejagden übermitteln wir mittels Funkgeräte den Standort der Wildschweine, um eine effektive Jagd zu gewährleisten.

Drückjagd ASP

Sie wünschen mehr Informationen über unsere Arbeit im Bereich der ASP und dem Wildtier Monitoring?

kontaktieren Sie uns :
Mobil: 01522 / 17 66 724
Tel.: 03531 / 6791229

oder per E-Mail:
info@drohnenexpertise.d

Sammelplatz Jagd ASP
Facebook
Twitter
LinkedIn